essen & trinken Lebensart

30 Tage ohne Alkohol – Die Challenge

Mit dem Launch der Seite →Join My Challenge hat sich bei mir irgendwie der Ehrgeiz gemeldet – was Gutes für sich tun & dabei die Welt ein Stückchen besser machen? Win-Win könnte man meinen. Wäre es nicht mit Verzicht oder einer anderen Art von Herausforderung verbunden.

Aber ohne Hindernisse kein Wachstum, und da ich ja tatsächlich schon länger mit dem Gedanken spiele, mal etwas länger als 48 Stunden am Stück auf Alkohol zu verzichten und ich der Überzeugung bin, auch ohne Promille Spass haben zu können & zu entspannen, packte ich die Chance des Moments und erstellte kurzerhand →meine Challenge.

Alkoholfreier Drink mit →Secco by Rimuss – wahrscheinlich meine Rettung die nächsten 30 Tage. 

Muss das jetzt sein, wo die Tage noch dunkel sind, tolle Ausflüge mit Freunden anstehen und ein grosses Fest geplant ist, könnte man fragen. Warum nicht? Einen guten Zeitpunkt gibt es nie. Und lieber jetzt als in meinem Urlaub Mitte März (so viel Selbstkasteiung wäre sogar mir zu viel). Ich bin jedenfalls gespannt, was mich erwartet, wie hart es wirklich wird, ob und wenn ja was sich bei mir verändert (körperlich, geistig) und ob ich wirklich →so viel Geld spare, wie gemeinhin vermutet wird.

Auf all diese Fragen hoffe ich, in 30 Tage eine Antwort zu haben. Willst du wissen, wie es mir so ohne Alkohol ergeht, folge doch einfach →meinen Updates bei Join My Challenge. Wenn du noch etwas spenden möchtest oder Tipps zum Durchhalten hast, freut mich das natürlich zusätzlich!

Vielleicht interessiert dich auch einer der folgenden Post:

30 Tage ohne Alkohol – die Challenge

No Comments

Leave a Reply